Donnerstag, 19. März 2015

Spiegeleier-Lichterkette

Frei nach dem Motto "Jedem Fest seine Lichterkette" habe ich wieder mal eine lustige Lichterketten- Girlande geknüpft. Schließlich steht Ostern vor der Tür.

Ein Überraschungsei von Omi, eins von der netten Nachbarin und ab und zu auch eins von uns beim Einkaufen...unserer Kinder sind in dieser Hinsicht ein bisschen verwöhnt, glaube ich. 
Und deshalb hat sich in den letzten Monaten ein kleiner Vorrat an diesen kleinen Behältern angesammelt.

Und so kam mir die Idee für diese lustige Lichterkette.

Ihr braucht:

die kleinen Ü-Ei -Kapseln 
eine LED- Lichterkette und 
etwas weißen Filz

Zuerst werden die Kapseln vorbereitet. 

Damit sich die Kapsel besser schließen lässt und das Kabel nicht zu sehr gequetscht wird wird am Rand eine kleine Kerbe hinein geschnitten. Anschließend kann jedes Lämpchen in je eine Kapsel gesteckt werden.

Nun werden kleine Spiegeleier bzw. Eiweiße mit entsprechend großen Aussparungen aus dem weißen Filz geschnitten. Es ist wichtig die Aussparungen nicht zu groß zu schneiden, damit sie später nicht vom "Eigelb" rutschen ;)

Ungefähr so sieht dann das fertige Spiegelei aus. Das Kabel sollte auf der Unterseite versteck sein.


Ich habe nur jedes zweite Lämpchen in ein Spiegelei verwandelt, weil es sonst zu eng geworden wäre.

Viel Spaß beim Nachbasteln
Kama

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...