Dienstag, 10. Mai 2016

Origami- Wal Mobile


Meine Jungs interessieren sich seit jeher für Tiere. Das größte Interesse gilt den einheimische Vögel und allen erdenklichen Insekten. Doch eine Tiergruppe hat es den beiden wirklich ganz besonders angetan, die Meeresbewohner. Und dabei sind meine Kinder selbst wie kleine Tiefsee- Schwämme, die jede Information mit großer Neugier aufsaugen.


Unzählige Male haben wir uns verschiedene Dokumentarfilme zum Thema Tiefsee angeschaut, das Aquarium kennen wir mittlerweile auswendig und auch das Stralsunder Ozeaneum haben wir immerhin schon zwei mal besucht.




Die Riesen der Meere sind ihre absoluten Lieblinge. Und weil wir, seit unserem Ausflug immernoch voll im Thema sind und mich diese wunderbaren Lebewesen auch schon immer fasziniert haben, schmücken sie nun auch unser Badezimmerfenster. 




Für das Wal Mobile habe ich verschiedenfarbiges Origamipapier genommen, es nach dieser Viedeoanleitung zu kleinen Walen gefaltet und sie anschließend mit Wasserfarben gestaltet.



Es hat ein wenig gedauert und auch mehrer Anläufe gebraucht, bis ich eine einfache und schnelle Anleitung gefunden habe, aber diese hier ist wirklich easy und vorallem machbar. Ich muss gestehen, dass die hohe Kunst des Origamis und ich schon lange auf Kriegsfuß standen, doch diese kleine Bastelei ist wirklich hübsch anzusehnen und irgendwie beruhigt die Papierfalterei doch ungemein ;)


Die Kids finden die neue Deko im Bad klasse und konnten auch sofort erkennen, welche Walarten ich darzustellen versuchte (Pottwale und einen Buckelwal). Nun wünschen sie sich noch ein paar Manta-Rochen...die Anleitung habe ich schon mal rausgesucht...


Unsere Riesen der Meere schwimmen nun noch schnell zum Creadienstag und ich wünsche euch eine wundervolle Woche. 
Allerliebste Grüße, 
Kama

Kommentare:

  1. Ich finds klasse, wie du die Wale gefaltet hast, aber dass du dann noch mit Wasserfarben nachgearbeitet hast, sieht richtig toll aus! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich bin selbst ganz erstaunt, was die Farbe dann doch ausgemacht hat ;)
      Hab eine schöne Zeit und ganz liebe Grüße
      Kama

      Löschen
  2. Wow, die sind superschön! Origami Wale hab ich auch schon gefaltet, aber durch die Wasserfarben sind deine so richtig einzigartig geworden. Die von dir verlinkte Anleitung schau ich mir später nochmal genauer an, deine Wale sehen nämlich auch von der Faltung noch einen Tick realistischer aus als die, die ich mal gefaltet habe.
    Danke für's Zeigen :)
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ronja, sehr gerne. Ich freue mich sehr, dass dir die Wale gefallen :) Die Farben machen wirklich mehr aus, als ich ursprünglich gedacht hatte. Dabei sind es nur drei Farbtöne (Türkis, Dunkelblau und Schwarz). Hab noch eine schöne Zeit.
      Ganz liebe Grüße
      Kama

      Löschen
  3. Wale sind auch meine absoluten Lieblingstiere. Und deine sind so wunderwunderschön geworden. Durch die Farbe haben sie ein ganz besonderes Aussehen bekommen, das mir total gut gefällt.
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu, liebe Claudia. Hab vielen lieben Dank :) Ich freue mich so sehr über deine netten Worte.
      Hab eine feine Zeit. Ganz liebe Grüße,
      Kama

      Löschen
  4. Das ist ja wieder toll geworden. Die Wale sind richtig gut und lebensnah gelungen, das könnte ich nicht.
    Im Ozeaneum sind wir auch fast Dauergast :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, liebe Gretel. Es ist wirklich ein ganz tolles Ausflugsziel und irgendwie entspannend, nicht wahr? Ich danke dir für die netten Worte und muss sagen, dass es wirklich nur zwei bis drei zarte (sehr wässrige) Pinselstriche pro Fisch gewesen sind. Keine große Kunst also ;) Das kannst du bestimmt auch.
      Hab noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
      Kama

      Löschen
  5. Vom Ozeaneum war mein Sohn ja auch sooo begeistert. Ich finde zwar den Eintritt ganz schön happig, aber es hat sich gelohnt! Dein Mobile ist toll. Ich habe letztes Jahr Möwen gefaltet...

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Doreen, da hasst du wohl Recht. Es ist schon eher ein Tagesausflug, aber so oft macht man das ja dann auch nicht ;) Möwen sind bestimmt auch schön. Da schau ich gleich mal vorbei :)
      Allerliebste Grüße
      Kama

      Löschen
  6. Liebe Kama,
    das ist dir super gut gelungen. Das Mobile ist wunderschön.
    Die Farben der Wale sind genial.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, liebe Silke! Ich freu mich so sehr, das es so gut ankommt :)
      Hab noch eine schöne Woche und ganz ganz liebe Grüße
      Kama

      Löschen
  7. Liebe Kama,

    wieder mal fabelhaft dein DIY *-* Im ersten Moment habe ich gedacht, dass die Wale gekauft sind, weil die so perfekt aussehen – auch die Bemalung: Hast du großartig hinbekommen *Rosy zieht ihren Hut*
    Dass deine Jungs die neue Bad-Deko klasse finden, kann ich nur zu gut nachvollziehen ;)

    Hab du noch einen schönen, entspannten Abend und ganz viel Liebe zu dir,
    deine Rosy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Rosy, hab vielen lieben Dank für die Komplimente. Es ist aber auch erstaunlich einfach gewesen die Wale zu falten, daher sehen wohl alle gleich aus ;) Normalerweise liegt mir Origami so gar nicht, daher freut es mich umso mehr, dass es dir gefällt ;)
      Hab auch du eine schöne Zeit. Alles Liebe,
      Kama

      Löschen
  8. Hammer, eure Wale sind Superstark.....
    Gefällt mir super gut......und die Bemalung wie echt.....
    Wer braucht da noch ein Aquarium liebe Kama.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, liebe Jen, vielen Dank für das nette Lob. Du hast Recht, so ein Mobile macht außerdem viel weniger Arbeit, als ein Aquarium ;)
      Allerliebste Grüße und eine schöne Woche noch,
      Kama

      Löschen
  9. Diese Walfische sind grandios. Das gefällt mir sehr, sehr gut & ich würde es glatt nachbasteln, wenn mich Origami nicht schon so oft in den Wahnsinn getrieben hätte (ich bin einfach keine ordentliche Bastlerin...) LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Mila. Ich musste gerade herzlich lachen, denn eigentlich geht es mir genauso. Ich bin auch eher spontan und chaotisch beim Werkeln. Und normalerweise halte ich beim Origami nach kürzester Zeit Ausschau nach dem Kleber :) Diesmal ging es auch ohne, daher kann es also nicht allzu schwer sein ;)
      Hab eine wundervolle Woche. Allerliebste Grüße,
      Kama

      Löschen
  10. Ach, wie schön, deine im Wasser tanzenden Wale... Der Farbverlauf der Wasserfarben lässt sie wie echte Meerestiere aussehen. Die hätten ja prima zu unserem Fest gepasst :-)
    Ganz lieben Dank übrigens für deinen Besuch und die lieben Worte.
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank und sehr gerne, liebe Sabine. Euer Partythema ist aber auch zu schön :)
      Ganz liebe Grüße
      Kama

      Löschen
  11. Wau, diese Wale sind ja super toll geworden! Auch noch wie du sie bemalt hast passt total gut. Das Video schau ich mir auf jeden Fall mal an um zu sehen, ob ich das auch hinbekommen könnte :-) Alles Liebe, Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, liebe Nadia. Ich bin mir ganz sicher, dass du das auch ganz easy hinbekommen wirst ;)
      Allerliebste Grüße
      Kama

      Löschen
  12. Toller Blog, deine Bilder gefallen mir unglaublich gut und du hast nun eine Leserin mehr. Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest.

    --> BLOND GIRL <--

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, vielen vielen Dank für das tolle Kompliment! Ich freue mich sehr, dass es dir bei mir so gut gefällt :) Und nun stöber ich mal kurz bei dir ;)
      Ganz liebe Grüße
      Kama

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...