Dienstag, 6. Dezember 2016

Ich hol`mir den Wald ins Haus- Deko Ideen mit Tannengrün


Hohoho und einen wundervollen Nikolaustag ihr Lieben!
Auch wenn es hier aufm Blog recht leis zugeht, bei uns wird gewerkelt, gebacken und dekoriert was das Zeug hält. Und ganz langsam wird es hier so richtig heimelig, gemütlich und vorallem sehr weihnachtlich.


Ich liiiebe Girlanden und Kränze in allen Formen und Farben. Wenn ich ganz ehrlich bin, ist das schon eine sehr ausgeprägte Macke und daher gilt "Kein Fest ohne Girlande (und Kranz)!" ;)
Am liebsten frisch vom Feld oder aus dem Wald, wie in dem Fall hier.


Die wundervollen Tannenzapfen hat mein Kleiner bereits vor einigen Wochen bei einem Herbstspaziergang gesammelt und wir wussten sehr schnell, dass wir damit etwas Weihnachtliches machen werden.


Also habe ich (zu Beginn noch etwas planlos) drauf los gebastelt und alle Zapfen zu einer langen Girlande "gebunden" oder besser gesagt verdrahtet.  



Mit etwas Tannengrün gefüllt, wirkt die Girlande schon etwas üppiger und ist eigentlich schon fertig. Dieses Jahr ist bei uns der "Natur pur"- Look angesagt und eine zarte Lichterkette setzt die nötigen Highlights.



Die grüne Girlande hängt nun in der Tür zwischen Küche und Wohnzimmer. Ich bin so begeistert, dass die Nächste bereits in Mache ist ;)


Auch der Treppenaufgang wurde nicht verschont und üppig begrünt. Hier habe ich allerdings etwas getrickst. Vor ein paar Jahren kam mir die Idee die künstliche Tannengirlande, die wir seit Jahren in der Weihnachtskiste haben mit Lichtern zu versehen und sie mit frischem Tannengrün zu ergänzen. Das geht sehr schnell und sieht wunderbar üppig aus ;)  


Die kleinen Anhänger sind übrigens keine echten Lebkuchen...


...es sind selbstgemachte Apfelmus-Zimt- Anhänger, die den gesamten Flur mit einem herrlichen Duft erfüllen. Hierfür haben wir einfach löffelweise Apfelmus mit Zimt zu einer festen Masse verknetet, ausgerollt, verschiedene Formen ausgestanzt, sie gebacken und anschließend
verziert.


Auch im Schlafzimmer weihnachtet es nun ein wenig. Fürs Erste reicht da dieser einfach gebundene Kranz aus Tannenzweigen aus. 
Und so kehrt Stück für Stück immer mehr Weihnachtsstimmung ein...


Habt weiterhin noch eine wunderbare Adventszeit.
Allerliebste Grüße,
Eure Kama


Kommentare:

  1. Hach, es duftet bis hierher... So schöne Dekorationen bei dir!-
    Ich bin eigentlich auch eine Girlandenbinderin: Jahrelang habe ich statt eines Weihnachtsbaumes unser Treppengeländer im offenen Wohnbereich mit allerhand duftendemGrün ( toll: Thuja! )umwunden und mit einer Lichtkette und indischen Kugeln geschmückt. Und meine große Bank auf der Terrasse bekam eine aus Tannengrün. In diesem Jahr gibt es gar nichts davon, denn in diesem Jahr mache ich alles anders.
    Ich wünsche euch weiterhin schöne Vorweihnachtstage!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe schon, bei mir fehlt ganz eindeutig Tannengrün. Schön hast Du dekoriert und die Apfelmusanhänger (noch nie gehört) sind ja genial!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Und aus Apfelmus und Zimt bekommt man so eine feste Masse?
    Ist ja genial und riecht bestimmt umwerfend.
    Als die Kinder klein waren, hatten wir auch eine Girlande ums Treppengeländer.
    Seit ein paar Jahren mag ich es schlichter.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. So gemütlich und stimmungsvoll. Die Girlande mit den Zapfen finde ich großartig. Eine ähnlich haben wir am Wohnzimmerfenster gehabt. Das sieht so schön aus, da braucht man kein Glitzer oder sonstige Deko mehr :-)
    Einen fröhlichen Nikolausabend und liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich! Und mit der Kiefer habt ihr lange Freude. Kiefer ist ja einer meiner liebsten Bäume.
    Nun sieht es nicht nur weihnachtlich aus, sondern duftet auch so.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ist das schön bei dir!
    Mir geht es wie dir, ich liebe Tannengrün und ebenso Kränze und Girlanden!
    Also ganz mein Geschmack ;-)
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit

    AntwortenLöschen
  7. Toll, deine Girlanden! Ich teile deinen hübschen Beitrag gleich auf Facebook. Es gibt noch viel zu wenig Tanne und Zapfen in unseren Häusern :-)

    Beste Grüße, auch an den eifrigen Sammler,
    Xenia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kama,
    es ist echt herrlich bei dir.
    Die grüne Girlande ist wunderschön und passt super schön zu deinen Möbeln. Auch am freppengeländer mach sie sich gut - ein echter hingucker.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kama,
    es ist sehr schön bei Dir, klasse hast du dekoriert ;)deine Girlanden gefällt mir sehr
    ich wünsche Dir eine schöne rest Woche :)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kama, ich finde diese Naturdeko einfach am schönsten. So eine Girlande mit Tannenzapfen ist durch nichts zu toppen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kama,

    sieht das schön bei dir aus! Ich liebe solche Girlanden auch!
    Das einzige was mich immer etwas abschreckt sind die Nadeln.
    Aber eigentlich... ich hab noch so viel schöne Tanne in Keller
    liegen. Vielleicht finde ich am Wochenende noch ein Stündchen.
    Auch die Anhänger sind toll ich habe den Duft förmlich in der
    Nase. Da braucht man wahrscheinlich Unmengen von Zimt...

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...