Dienstag, 20. Dezember 2016

Leckere Geschenke für kleine Gartengäste- DIY Futter-Anhänger und Bäumchen


Ihr Lieben, die Zeit rennt und auf den to-do-Listen dürfen immer mehr Häkchen gemacht werden :)
Ansonsten ist`s eine Achterbahn der Gefühle mal bin ich tiefenentspannt und mal voller Panik, nicht rechtzeitig fertig zu werden mit allem, was noch zu tun ist. Neben dem standardmäßigem Plätzchen Backen, Einkaufen und Aufräumen, haben wir uns auch noch in ein Projekt gestürzt, welches noch mehr Chaos mit sich bringt. Wir haben einen Einbauschrank unter unsere Treppe im Flur gebaut. Nun heißt es noch die Feinarbeiten (Streichen und Sockelleisten) innerhalb der nächsten drei Tage zu beenden. Lange Rede, kurzer Sinn: hier ist was los! ;)


Und trotz all der vielen to do`s haben wir auch in diesem Jahr an unsere kleinen Gartengäste gedacht und ihnen kleinen Leckerkeien "gebacken".


Die kleinen Futter-Gugls sind kinderleicht und super schnell gemacht. Mit roten bänder versehen machen sie außerdem wirklich was her. Das Vogelfutter (Sonnenblumenkerne u.ä.) wird lediglich mit geschmolzenem Kokosfett vermengt und anschließend in die Förmchen gefüllt. Um den Härtungsprozess zu beschleunigen haben wir die gefüllte Form in de Kühlschrank gestellt. Die fertigen "Küchlein" werden mit Bänder versehen und können nun aufgehängt werden.



Anschließend haben die Jungs die Futteranhänger an das Bäumchen gehängt, dass ich zuvor ganz fix aus großen Ästen gebunden habe.


Der Futterbaum steht nun im Hochbeet und erfreut sich großen Zuspruchs. Einen weiteren Teller voller Leckereien (ohne Band) haben wir daneben gestellt, so dass auch die Eichhörnchen nicht hungern müssen...  


Unseren eigenen Weihnachtsbaum haben wir am Sonntag geholt und ihn sogar selbst geschlagen...


Er steht auch schon geschmückt im Wohnzimmer und sorgt für "richtig weihnachtliche Gefühle im Bauch". Ich hoffe ihr kommt auch gut voran und verzeiht mir, wenn ich es abends nicht mehr schaffe all eure tollen Beiträge zu lesen. Sobald hier etwas mehr Ruhe einkehrt, werde ich das ganz fleißig nachholen. Bis dahin wünsche ich euch weiterhin ein schöne Vorbereitungszeit.
Habt es fein.
Allerliebste Grüße,
Eure Kama   

Verlinkt beim Creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Kama,
    ach, was für süße Vogelfutter-Gugls! Vielleicht sollte ich solche mit den Kindern der Familie auch machen. ;-) Vielen Dank für die Inspiration - sie auf dem Baum aufzuhängen gefällt mir auch sehr!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kama,
    die sehen ja niedlich aus Eure Gugls.
    Aber am schönsten finde ich das kleine Eichhörnchen.
    Dass es so in Eurem Garten herumhüpft, so süß.
    Hab eine schöne Weihnachtszeit, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kama,
    was für schöne Leckereien.....
    Die stehen noch auf meiner Todo-Liste....
    Ich drück dir die Daumen das alles rechzeitig fertig wird....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kama,
    diese schönen Futtergugel möchte ich in diesem Winter auch noch unbedingt ausprobieren. Deine gefiederten freunde sind bestimmt dankbar für solch einen Futtergenuss.
    Ich wünsche dir eine stressfreie Woche!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karma,
    ds sieht ja schön aus! Leider mögen die Vögel uns dieses Jahr nicht, schnief.
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine tolle Adventszeit und schöne Festtage!
    Liebe (kurze) Grüße (hab' noch nicht so viele Häkchen auf meiner Liste ;-)
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Vogelweihnacht - süße Idee. Euer Baum auf dem Hochbeet gefällt mir super gut. Hat bestimmt großen Spaß gemacht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...