Dienstag, 13. Dezember 2016

Unsere kleinen weihnachtlichen Bastelideen


Auch in diesem Jahr haben wir uns im Verlauf der Adventszeit unsere Weihnachtsdeko selbst zurecht gebastelt. Bei der Ideenauswahl im Vorfeld lag mir besonders am Herzen, dass es wirklich sinnvolle Bastelideen für Kinder sind. Sicherlich darf es auch hab und zu etwas dekoratives Schnickschnack sein, aber am schönsten finde ich die Werke der Kinder, die auch noch genutzt werden dürfen. Und die beiden sind natürlich ganz besonders stolz, wenn man beispielsweise ihre selbst gedrehten Kerzen anzündet.


Dieses kleine Kerzen- Ritual hat sich vor einigen Jahren bei uns eingeschlichen. Wir verwenden Wabenplatten aus Bienenwachs und drehen sie, mit Hilfe eines Föns zurecht. Diesmal haben wir außerdem mit Hilfe einer Keksform eine weitere Variante in Sternform hergestellt. Hierfür haben wir, die vorher zurecht gestanzten Bienenwachsplatten erwärmt und sie anschließend aufeinander gepresst. Dabei sollte sich der Docht in der Mitte der einzelnen Platten befinden :)


Auch dieses kleine Kunstwerk haben wir mit Hilfe einer Ausstechform gestaltet. 


Die kleinen Sterne bestehen aus Luft-trocknender Modelliermasse. Die Jungs hatten einen Riesenspaß bei der Herstellung und es sind viele weitere kleine Anhänger entstanden. Sie konnten kaum glauben, dass ihre Werke nach dem Trocknen, wie echte Keramik wirken werden.
Die fertigen Sterne habe ich mit etwas Draht ganz fix zu einer Girlande gebunden, die nun unseren Adventskranz ziert.


Zu einem richtigen Weihnachtsfest gehören selbstverständlich auch Lebkuchen. Und während die selbst gebackenen Leckereien in Dosen verstaut bereits auf Schokobad und Streuseldusche warten, zieren diese (nicht essbaren) Exemplare unseren Flur. 


Für die Lebkuchenhäuser habe ich einfach etwas Pappkarton zurecht geschnitten. Anschließend durften die Jungs mit einem weißen Stift den "Zuckerguss" auftragen ;) Die kleinen bunten Tannen- Anhänger haben wir vor drei Jahren gebastelt *Klick*. 


Die bereits hier erwähnten Apfelmus-Zimt-Anhänger sind auch super fix gemacht und erfüllen den gesamten Raum mit einem wunderbaren Duft. Ich habe leider kein exaktes Rezept dafür, denn ich mache sie seit Jahren nach Augenmaß, was wirklich gut funktioniert. Zunächst schütte ich den gemahlenen Zimt (ca. drei Päckchen) auf die Arbeitsfläche, füge peu à peu den Apfelmus hinzu und verknete die Zutaten zu einer festen und glatten Masse. Ist diese zu feucht, sollte mehr Zimt hinein, ist sie zu brüchig benötigt ihr mehr Apfelmus ;) Der Teig wird anschließend ausgerollt und nach Herzenslust gestaltet. Die fertigen Werke sind nach ca. 48 Stunden vollständig getrocknet und können nun aufgehängt werden.


Und weil ich ganz offensichtlich eine Girlanden-Macke habe (es werden immer mehr), haben wir noch ein paar lustige Pom Pom- Girlanden und eine Art Quaste gefertigt. Diesen Herstellungsprozess fanden die Kids besonders faszinierend :)


Und auch unsere vielen Piepmätze im Garten sollen ein schönes Fest haben. Deshalb haben wir ihnen ein paar hübsche Vogelfutter- Anhänger gebastelt. Im nächsten Beitrag erfahrt ihr hierzu noch etwas mehr ;)
Ich hoffe die Bilderflut hat euch nicht erschlagen, aber ich wollte keines der tollen Werke verschmähen. Und auch die fleißigen Helferchen sollten entsprechend "gewürdigt" werden ;)
Habt weiterhin eine wundervolle und hoffentlich stressfreie Vorbereitungszeit.
Allerliebste Grüße,
Eure Kama  


Verlinkt beim Creadienstag

Kommentare:

  1. Schöne Sachen habt Ihr da gewerkelt. Gerade das mag ich so sehr an der Weihnachtszeit! Die weißen, schlichten Sterne am Adventskranz gefallen mir besonders gut, ebenso wie die nicht essbaren Häuser :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kama,
    tolle Dinge sind da beim werkeln entstanden. Die Kerzen schauen so wunderschön aus. Sicher duften sie auch noch wunderbar. Die Sternchen sind so schön geworden. Da hast du bestimmt auch im kommenden Jahr noch Freude dran. Die kleinen Kränze für die Piepmätze finde ich richtig gut und ich bin schon sehr gespannt auf deinen nächsten Post. Fein, dass ihr so viel Spaß hattet. Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Dinge sind entstanden, sehr fleißig und kreativ habt ihr gewerkelt.
    Die Bienenwachskerzen und die Keramikmasse sind bei uns auch ein ewiger Renner.
    Die zusammengefasste Foto-Collage dazu finde ich toll.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ihr wart ja ganz schön fleißig, kleine Wichtel am Werk, wie nett! Es ist schön zu sehen, was Kinderhände alles machen können und wie liebevoll Du alles dekoriert hast.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. >Die Pompomgirlanden gefallen mir total gut. das muss ichmit den Kindern auch mal probieren.
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kama, da habt ihr ja richtig Gas gegeben! =) Tolle Sachen habt ihr gewerkelt. Eure Sterne sind einfach Zucker <3 und die Kerzen sind natürlich immer eine super Sache - die Idee mit dem Sternausstecher werde ich mir merken. Mal etwas anderes als nur runde selbstgemachte Kerzen. Bei euch siehts auf alle Fälle einfach toll aus - da kommt Weihnachtsstimmung auf, auch wenn kein Schnee liegt. =)
    Hab eine wunderbare Adventszeit,
    lg Debby

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kama,
    was für wunderschöne Ideen....
    Das glaube ich das die Jungs ihren spaß hatten und die Mama warscheinlich auch oder....
    Ganz tolle Werke sind entstanden....
    ich liebe ja so selbstgebasteltes....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Was seid Ihr fleißig, Ihr Lieben.
    So schöne Dinge habt Ihr gebastelt, am faszinierendsten finde ich immer noch die Zimt Apfelmus Anhänger.
    Dir einen schönen Abend und weiterhin tolle Bastelideen,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kama,
    wow, wie wart ihr fleißig! Ich habe mir letztens auch schon sämtliche Kinder der Familie für einen Weihnachtskartenbastelnachmittag zusammengeholt. ;-) Vielen Dank für die Inspiration für weitere Weihnachtsbasteleien. Ich versuche auch immer, nicht zu schwierige Basteleien auszusuchen. Euer Adventskranz gefällt mir besonders gut - aber auch die anderen Ideen sind toll!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kama,
    ihr wart ja richtig fleißig. Ihr habt richtig tolle Sachen gewerkelt.
    Die Perlenkette mit den Häuschen könnte ich mir auch gut für die Wehnachtspost vorstellen. Lieb dass ihr auch den Vögelchen ein Festmahl bereitet. Die kleinen Gugel sind voll süß
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kama, so viele schöne Bastelideen hast du da zusammen getragen und umgesetzt. Eins schöner als das andere. Da werden wir sicherlich auch einiges mal ausprobieren!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kama,
    das sond ja so viele schöne Badtelideen.
    Klasse deine Jungs.
    Ich weiss gar nicht, was mir am besten gefällt.
    Es ist alles ganz prima.
    Wir sind gerade zusammen an den Karten.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...